Neues

 

 

Auch kleine Super-heldinnen und Super-helden müssen zur Schule gehen. Logisch. Was dort passiert, erzählt mein neues Buch EINE KLASSE VOLLER SUPER-HELDEN UND DER NORMALSTE LEHRER DER WELT. Es wird lustig, sehr sogar. Versprochen.


 

BOOKMÄN ist eine Hommage ans Lesen und an Büchereien. Mehr will ich gar nicht verraten. Lest einfach selbst.


Der 3. Band der MEGA-Reihe von Illustrator Horst Hellmeyer und mir. Bilder und Sprechblasen, sonst nix. Auch für Erstleser empfohlen.

Für den 2. Band der Reihe erhalten Horst Hellmeier und ich im November in Hamburg den Preuschhof-Preis für das beste Erstleser-Buch 2022.


Leben

Geboren wurde ich in Ratingen im Mai 1967.
Schon mit 13 Jahren war mir klar, dass ich später irgendwas mit Schreiben machen würde. Ein Autor  zu werden, lag damals allerdings jenseits meiner Vorstellungskraft.
 

Während des Studiums  schrieb ich Glossen für den WDR-Hörfunk und arbeitete nach meinem Abschluss zunächst als freier Journalist (u.a. für die ZEIT) . 

 Als mein Sohn fünf war, wagte ich mich an mein erstes Kinderbuch: Thelonius in der Sofawelt. Viele Verlage lehnten das Manuskript ab ("Ihr Schreibstil gefällt uns, aber die Geschichte nicht" Verlag A; "Ihre Geschichte gefällt uns, aber ihr Schreibstil nicht", Verlag B), aber dann wurde es 2005 gedruckt und veröffentlicht.

 

Seitdem denke ich mir mit Herz, Leib und Hirn  Geschichten für Kinder und Jugendliche aus.  Außerdem schreibe ich ab Drehbücher für Kinofilme, wie  POMMES ESSEN oder die Verfilmung meines eigenen Buches DER PFAD, die 2022 den Deutschen Filmpreis  erhielt.

 

Weitere Auszeichnungen:
2015 Leipziger Lesekompass für "Die Jungs vom SWAP"
2016 Preuschhof-Preis für "Coolman und ich"
2018 Leipziger Lesekompass für "Familie Monster"

2022 Deutscher Filmpreis für die Verfilmung von DER PFAD (Regie: Tobias Wiemann, Produzent: Daniel Ehrenberg)
2022 Lesekünstler des Jahres

2022 Kindertiger für das beste Kinderfilm-Drehbuch (zusammen mit Jytte Merle-Böhrnsen) für DER PFAD
2023 SPELL-Preis der Uni Siegen für "Werwolf wider Willen"
2023 Dachauer Dachs für "Repeat"
2023 Preuschhof-Preis für "Mega fette Beute"
 

 

Schreiben

In meinen Büchern möchte ich gute Geschichten erzählen, nicht mehr, aber auch nicht weniger. Hier eine Auswahl meiner Veröffentlichungen, die bislang in über 25 Ländern erschienen und auch einige Male ausgezeichnet worden sind. Über den Bestellschein können Sie beim Anderen Buchladen in Köln auch signierte Bücher von mir bestellen.  

Vorlesen

Regelmäßig lese ich aus meinen Büchern auch in Schulen, Buchhand-lungen oder Büchereien. Meine Lesereisen für Kinder ab der 2. Klasse  haben mich schon nach Hongkong, Abu Dhabi, Dubai, Palermo, Warschau,  Salzburg, Sibiu/Hermannstadt, Bozen, Luxemburg, Zürich, Wien und Pretoria geführt.

Bei meinen Lesungen (ein Infoblatt finden Sie hier) lese ich vor (klar), zeige  Bilder aus den Büchern und - ganz wichtig - rede  viel mit den Kindern und beantworte alle Fragen rund ums Schreiben.

2022 wurde ich dafür vom Börsenverein als Lesekünstler des Jahres ausgezeichnet.
In einem Interview mit der Augsburger Allgemeinen Zeitung erzähle ich ein bisschen was übers Vorlesen und erkläre, warum sich das auch für Erwachsene lohnt.

Und in dem Interview mit DLF-Kultur bin ich ab Minute 28 traurig und fassungslos über die aktuellen Daten der IGLU-Studie, nach denen 25% der Viertklässler nicht vernünftig lesen können.


 

Wenn Sie Interesse an einer Lesung haben, schicke Sie mir einfach eine Nachricht über das Formular unten auf der Seite. 

 

 


Kontakt

Ich freue mich über jede Nachricht, die ich natürlich auch beantworte. Und keine Sorge, Emailadressen werden nicht von mir gespeichert oder weitergegeben, sondern nach meiner Antwort umgehend gelöscht.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Und hier findet ihr mich übrigens auch

Bei Facebook unter Kinderbuchautor Rüdiger Bertram
Und bei Instagram unter ruedigerbertram.

Auf beiden Seiten könnt ihr mich auf meinen Lesereisen begleiten und erfahrt alle Neuigkeiten über meine Bücher und Projekte